UA-60205520-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

Diese anlässlich der MeinFriedrich-Activity des LFW Lions Fördervereins Wetter (Ruhr) e. V. entstandene Homepage wird mindestens noch bis zum Ende 2019, dem Jahr des 200jährigen Jubiläums der Gründung der Mechanischen Werkstätten Harkort & Co., weitergeführt. Der Kaufvertrag für das Burggebäude samt Grundstück in der Freiheit Wetter wurde zwar erst am 28.11.1819 abgeschlossen, aber gefeiert wird über das ganze Jubiläumsjahr 2019. 

 

DOWNLOAD  Friedrich Harkort - Leben&Wirken - kurz&bündig

 

Die Mitglieder des Lions Fördervereins Wetter (Ruhr) e. V. danken allen Spendern und Unterstützern von ganzem Herzen.

Wir danken auch allen Käufern von Friedrich-Harkort-Skulpturen, die den Erfolg der Activity erst vollendeten.

 

29. Juni 2019:    Kooperation Kulturzentrum Lichtburg e. V. & Lions Förderverein Wetter (Ruhr) e. V.:

Einladung zur abendlichen Performance mit Friedrich-Harkort-Skulpturen in der Freiheit Wetter

 

15. April 2017: Der "LION" (Magazin Lions Deutschland) veröffentlicht in seiner Ausgabe 2. Quartal 2017 einen Artikel über die MeinFriedrich-Activity:

 

DOWNLOAD: LION_Ausgabe_02-2017_Inhaltsverzeichnis_2017-04-15

DOWNLOAD: MeinFriedrich_Artikel_im_LION_Ausgabe_02-2017_2017-04-15

DOWNLOAD: MeinFriedrich - Hörl meets Harkort - Activity -Bericht

 

6. Mai 2016: Übergabe eines Schecks über 10.000 € an die Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbund Wetter e. V. Birgit Geis

Auf den DKSB Wetter entfielen 10.000 € der mit der MeinFriedrich-Activity insgesamt erlösten 12.570 €. Das Geld wurde u.a. in das jährliche Ferienprojekt "Die Waldmaus ist los" investiert.

 

LINK: s. https://www.kinderschutzbund-wetter.de

LINK: s. https://www.kinderschutzbund-wetter.de/projekte/ferienprojekt-die-waldmaus-ist-los/

 


Bürgermeister Wetter (Ruhr) Frank Hasenberg - Vorsitzende DKSB Wetter (Ruhr) Birgit Geis - Activity-Beauftragter LFW Dr. Helmut Franzen - Präsident LCW Markus Goedecke - Mitglied LCW Volker Sabel - Präsident LFW Dr. Hans-Peter Götz - Sekretär LFW Harro Gehrke / Foto: LFWBürgermeister Wetter (Ruhr) Frank Hasenberg - Vorsitzende DKSB Wetter (Ruhr) Birgit Geis - Activity-Beauftragter LFW Dr. Helmut Franzen - Präsident LCW Markus Goedecke - Mitglied LCW Volker Sabel - Präsident LFW Dr. Hans-Peter Götz - Sekretär LFW Harro Gehrke / Foto: LFW

Die Lokalpresse berichtete über die Scheckübergabe sowohl online als auch in dem WP-Lokalteil Wetter/Herdecke:

 

Link: WAZ online Artikel

DOWNLOAD: Printartikel über die Scheckübergabe an den DKSB Wetter e. V. im WP-Lokalteil am 11.05.2016

 

Insgesamt standen 128 Skulpturen - 51 rote, 51 blaue und 26 graue - zur Verfügung. 125 wurden vom Lions Förderverein Wetter (Ruhr) e. V. (LFW) gekauft und bezahlt. Die 3 Prototypen überließ der Künstler  Ottmar Hörl dem LFW kostenlos. 

 COUNTDOWN:  Am 2. Mai 2016 wurde die letzte noch verfügbare Friedrich-Harkort-Skulptur vom Hombruch-Forum in Dortmund-Hombruch erworben. Damit kann die Activity "MeinFriedrich" erfolgreich abgeschlossen werden. Insgesamt wurde ein Nettoerlös von 12.570 EUR aus Spenden und Verkäufen erzielt. Dieser Betrag wird auf die Ortsverbände des Deutschen Kinderschutzbundes in der Harkort-Region (Dortmund, Hagen, Herdecke, Wetter (Ruhr), Witten) verteilt. Die Übergabe an den DKSB Wetter e. V. erfolgt am Freitag, den 6. Mai 2016 um 17 Uhr, vor der DKSB-Geschäftsstelle in der Bismarckstr. 29 in Wetter (Ruhr).  

 

Original-Friedrich-Harkort-Skulpturen auf der Terrasse des Cafes "Friedrich am See" - Wetter (Ruhr), 9. Juli 2015 / Foto: LFWOriginal-Friedrich-Harkort-Skulpturen auf der Terrasse des Cafes "Friedrich am See" - Wetter (Ruhr), 9. Juli 2015 / Foto: LFW ZIELE DES PROJEKTES

Der Lions Club Wetter (Ruhr) hat das Benefizkunstevent "MeinFriedrich" als Activity seines Fördervereins e. V. gestartet, um Friedrich Harkort in Form eines modernen Kunstwerks in öffentlichen Ausstellungen zu ehren und an sein Wirken zu erinnern.

Damit sollen Zukunftsorientierung und Selbstbewusstsein der Stadt Wetter sowie der Zusammenhalt ihrer Stadtteile untereinander und mit der Harkort-Region gefördert werden.

In dem Projekt „MeinFriedrich“ sollen mindestens 125 künstlerisch gestaltete qualitativ hochwertige Skulpturen von Friedrich Harkort produziert, öffentlich ausgestellt und in der Harkort-Region verkauft werden. Der Nettoerlös der Activity „MeinFriedrich“ wird dem Ortsverband des Kinderschutzbundes in der Stadt Wetter (Ruhr) und den anderen Ortsverbänden in der Harkort-Region für definierte Projekte zur Verfügung gestellt.

Die Activity begann in 2015, dem Jahr des 200jährigen Westfalen-Jubiläums und des 20jährigen Jubiläums des Lions Clubs Wetter (Ruhr) und erstreckt sich bis zum 200jährigen Jubiläum der Gründung der Mechanischen Werkstätten Harkort im Jahr 2019.

 

SCHÖPFER DER SKULPTUR

ist der international renommierte Prof. Ottmar Hörl (s. https://www.ottmar-hoerl.de). Seit vielen Jahren realisiert Prof. Hörl Installationen mit seriellen Skulpturen im öffentlichen Raum wie beispielsweise  Karl der Große (2014), Johann Wolfgang von Goethe (2014), Karl Marx (2013), Martin Luther (2010) und Richard Wagner (2013) entwickelt.

 

LINK zu Video MeinKarl (Aachen 2014)

 

MERKMALE DER SKULPTUR

Qualität: hochwertig

Material: PVC (witterungsbeständig, bruchsicher, giftfrei, recyclebar)

Farbe: RAL5022 nachtblau /  RAL3004 purpurrot / signierte limitierte Sonderedition:  RAL7016 anthrazitgrau

Größe: ca. 105 cm

Gewicht: ca. 5,3 kg

Gebrauchshinweis: Bitte nicht in die pralle Sonne stellen!

Preise der Erstauflage 2015: 350 EUR inkl. MwSt. je Skulptur in RAL5022 und RAL3004 (Sonderedition in RAL7016 anthrazitgrau mit Signatur von Prof. Hoerl: 700 EUR inkl. MwSt.)

ACHTUNG: Preise der Zweitauflage: abhängig von Stückzahl; aktuell nur unverbindliche Reservierungen auf Warteliste möglich

 

AUSSTELLUNGEN

Mit den MeinFriedrich-Skulpturen wurden eine Großausstellung mit 125 Skulpturen in Wetter (Ruhr) und mehrere Ausstellungen mit je ca. 15 Skulpturen in der Harkort-Region durchgeführt:

 

07.-09.08.2015: Herdecke - Gut Schede (ca. 15 Skulpturen) - Vernissage am 7.8.2015 um 19 Uhr; in Kooperation mit Lions Club Herdecke

11.-18.8.2015: Herdecke - Hotel Zweibrücker Hof (ca. 15 Skulpturen) - Vernissage am 11.8.2015 um 19 Uhr; in Kooperation mit Lions Club Herdecke

20.-27.08.2015: Hagen - SIHK Südwestf. Industrie- und Handelskammer zu Hagen (ca. 15 Skulpturen) - in Kooperation mit Lions Club Hagen-Harkort

23.08.2015 - 13 bis 18 Uhr: Witten - Schleusenwärterhäuschen; in Kooperation mit Initiative Bildung und Kultur e.V. - Prof. Dr. habil. Detlef H.  Mache       (ca. 15 Skulpturen)

28.08.2015 - 19 bis 24 Uhr: Wetter (Ruhr) - Bahnhofsplatz (ca. 125 Skulpturen) - Vernissage am 28.8.2015 um 19 Uhr

29.08.2015 - 14 bis 20 Uhr: Wetter (Ruhr) - Platz am See; in Kooperation mit dem Cafe „Friedrich am See“ (ca. 125 Skulpturen)

30.08.2015 - 11 bis 18 Uhr: Wetter (Ruhr) - Platz am See; in Kooperation mit dem Cafe „Friedrich am See“ (ca. 125 Skulpturen)

30.08.2015 - 18 bis 20 Uhr: Wetter (Ruhr) - Platz am See - Abholung der bestellten Skulpturen durch die Käufer

3. - 4.10.2015 - 9 bis 18 Uhr: Hagen - LWL-Freilichtmuseum in Kooperation mit dem Lions Club Hagen-Harkort (ca. 15 Skulpturen)

8.11.2015 - 13 bis 17 Uhr: Dortmund Hombruch - Harkortstraße; in Kooperation mit Hombruch-Forum & Lions Club Dortmund-Hanse (ca. 15 Skulpturen)

16.11.2015 - 16 bis 19 Uhr: Hagen - Gut Harkorten; in Kooperation mit der Haus Harkorten - Volmarstein GbR (ca. 10 Skulpturen)

 

Darüber hinaus gab es einige Einzel- und Dreier-Präsentationen der Friedrich-Harkort-Skulpturen an verschiedenen Orten.

HInweis: Kurzberichte mit Fotos der verschiedenen Ausstellungen s. bitte unter MeinFriedrich-News

Bildergalerie zu Ton- und Wachsmodellen und Kunststoff-Skulpturen "MeinFriedrich" im Atelier von Prof. Ottmar Hörl (Wertheim, März - Mai 2015)

Die endgültigen Skulpturen entstehen in einem 3-stufigen Herstellungsprozess ausgehend von einem Tonmodell über ein Wachsmodell hin zur fertigen Kunststoffskulptur.

Bildergalerie: Ausstellungsorte Bahnhofsplatz und Platz am See in Wetter (Ruhr) und Gut Schede in Herdecke mit MeinKarl-Skulptur (Aachen, April 2014) von Prof. Ottmar Hörl (April 2015)

Drei Mitglieder des Lions Fördervereins Wetter (Ruhr) e.V. besichtigen die verschiedenen Ausstellungsorte Bahnhofsplatz, Patz am See und Gut Schede mit einer MeinKarl-Skulptur.

Bahnhofsplatz Wetter (Ruhr) 01: Frank Hasenberg (Bürgermeister Wetter (Ruhr)), Jörg Aschemeier (Präsident Lions Club Wetter (Ruhr) LCW 2014/15), MeinKarl-Skulptur, Markus Goedecke (Präsident LCW 2015/16), Dr. Helmut Franzen (Activity-Beauftragter "MeinFriedrich" LCF) von links nach rechts

Platz am See Wetter (Ruhr) 01: Jörg Aschemeier (Präsident Lions Club Wetter (Ruhr) LCW 2014/15), Klaus Meyer (Investor Cafe "Friedrich am See"), Dr. Helmut Franzen (Activity-Beauftragter "MeinFriedrich" LCF), MeinKarl-Skulptur, Jutta Gentgen (Investorin Cafe "Friedrich am See"), Markus Goedecke (Präsident LCW 2015/16), Dr. Peter Götz (Vorsitzender des Vorstands Lions Förderverein Wetter (Ruhr) e. V.)  von links nach rechts

Gut Schede Herdecke 01: Markus Goedecke (Präsident LCW 2015/16),   Jörg Aschemeier (Präsident Lions Club Wetter (Ruhr) LCW 2014/15), MeinKarl-Skulptur,  Dr. Helmut Franzen (Activity-Beauftragter "MeinFriedrich" LCW) von links nach rechts

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?